p2 012 – Kärntnerstraße

Ich habe mal eine Frage. Lest ihr gerne diese Aufgebraucht Posts? Ich persönlich lese sehr gerne Hauls, weil man sich da so schön anfixen lassen kann^^ und auch Dinge sieht, die man sich so vielleicht nicht gekauft hätte. Aber in den meisten Aufgebraucht Beiträgen steht oft nur drinne:

XXL Abschminktücher.
Benutze ich schon seid Monaten. Toll. Kauf ich wieder.

Deo xyz
Tolles Deo. Hält lange an. Kaufe ich wieder.

AMU Entferner
Augen tränten. Wird nicht nachgekauft.

Ich finde so was schon ziemlich öde. Dann soll man lieber eine Review zu einem Produkt schreiben. Aber nicht nur ist toll oder ist doof. Vor allem finde ich es ganz schon heftig wie viel einige Blogger im Monat verbrauchen. O.o
5 Duschgele
3 Deo´s
2 Mascara
6 Bodylotions

Oder: „Ich habe meine Nagellacksammlung durchgeschaut, ich habe nun 120 Nagellacke und werde die nun alle so schnell wie möglich verbrauchen bevor ich mir neue kaufe.“

Ist ja alles schön und gut – erstmal das alte weg und dann neues kaufen. Aber es bringt doch auch nichts wenn ich mir nun 5x am Tag die Nägel neu lackiere damit ich den Bestand verkleinere. Das ist doch nicht Sinn und Zweck davon. Viele freuen sich wenn der Nagellack leer ist und sie (ohne schlechtes Gewissen) neuen kaufen können. Ich selber finde ich schon ein wenig doof wenn mein teurer (teuer ist relativ, ich weis^^) Essienagellack leer ist. :/

Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, dass ich nun nach über einem Jahr einen Lippenstift aufgebraucht habe. ^^ (ich habe ihn nicht jeden Tag getragen, daher die lange Zeit)

012 – Kärntnerstraße von p2. Ich glaube der war aus dem alten Sortiment.
Hat mich beim DM 1.95,- gekostet.

p2_012_kärntnerstrasse p2_012_kärntnerstrasse_1

Der Auftrag war, wie von p2 gewohnt, angenehm, cremig, weich. Die Haltbarkeit war im mittleren Bereich. Essen und trinken hat er nicht ausgehalten. Aber das erwarte ich bei so einem niedrigen Preis auch nicht. Aber man konnte ihn auch gut ohne Spiegel nachziehen.
Die Farbe würde ich als Rosenholzton bezeichnen und daher ist sie auch alltagstauglich.

p2_012_kärntnerstrasse_swatch2

Das einzig positive was ich nun sehe ist, dass ich mir nun einen Lippenstift mit einer besseren Haltbarkeit holen kann – auch wenn er teuerer ist – ohne Bedenken haben zu müssen das mir die Farbe nicht steht. (Frauenprobleme^^)

Wie seht ihr das mit den schnellen aufbrauchen von Kosmetikprodukten? Ich möchte mit diesem Post niemanden angreifen. Natürlich könnt ihr weiterhin solche Beiträge schreiben, dass muss jeder selber wissen. Mir ist in letzter Zeit nur öfters aufgefallen wie krampfhaft einige Blogger Produkte verbrauchen nur um auf ihrem Blog Beiträge darüber zu schreiben oder um neue Produkte zu kaufen, die sie dann vorstellen können. Ich finde Bloggen soll Spaß machen und nicht zum krampfhaften „verbrauchen- neu kaufen – und zeigen“ werden.
Sehe ich das alles falsch?
Wie haltet ihr davon?

Lg

Unterschrift

 

 

Advertisements

14 Gedanken zu „p2 012 – Kärntnerstraße

  1. oh ja, es ist wirklich erstaunlich was manche blogger so Monatlich verbrauchen. Erstaunlich erschreckend! Ich habe bei dem ein oder anderen auch das Gefühl, dass er krampfhaft Produkte leert und bei duschgels einfach verschwenderisch mit den Produkten umgeht, nur um mehr in die Kammera zu halten. Hinzu kommt das einige meinen sie müssten auch wirklich immer wieder alles in die kammera halten. Mal wieder die gleichen Wattepads etc. *augenverdreh* und das wiederholt sich dann in jedem aufgebrauchtvideo. Was ziemlcih unnötig ist.

    Ganz schrecklich finde ich auch die DM-Haul Youtuber/blogger die keinerlei Umweltbewusstsein mitbringen und jedesmal aufs neue mehrere Dm plastiktüten super stolz in die Kammera halten. Ziemlich traurig -.- Wenn ich weiß das ich zu dm gehe nehme ich mir einen Beutel mit… und nur im Notfall wenn ich mal spontan im dm bin und in meiner Handtasche kein Platz mehr ist, greife ich zu den plastiktüten. Zu dem Thema wollte ich auch noch einen Post schreiben.

    Nun wieder zum aufbrauchverhalten und den posts darüber…ich finde manche Aufgebraucht posts /Videos interessant, das sind dann allerdings die bei denen man eine kurzreview bekommt :)
    Habe selbst schon einen Post über mein aufgebrauchtes Parfum geschrieben, was nebenbei ewig hielt :D Es ist aber auch kein normaler aufgebraucht post und auch keine 100% review. Es ist mehr ein ich habe den duft geliebt post mit infos zum Duft (kurzreview) und auch infos zu ein paar anderen Yves Rocher Düften…
    solche „aufgebraucht“ posts finde ich dann ganz interessant.

    Liebe Grüße :)

  2. Du sprichst mir aus der Seele. Es ist schon heftig, wie viel einige in einem Monat aufbrauchen. Diese kurzen Reviews finde ich schon interessant, aber wenn jemand in einem Monat drei Bodylotions, zwei Shampoos etc verbraucht, bin ich mir nicht sicher, wie glaubwürdig das dann ist. Ubd auch wie wenig Nachhaltigkeit dahinter steht.
    Lg Kathi

  3. Hm … also bei Bloggern ist mir das bisher gar nicht so stark aufgefallen. Den Eindruck krampfhaft Produkte zeigen müssen, bekomme ich eher bei Youtubern. Ich selber mache eigentlich nie aufgebraucht-Beiträge, weil ich dafür einfach ewig sammeln müsste XD

    • Ich gucke selten youtube videos. Aber wenn das bei denen auch noch so schlimm ist… oha.
      Für einen „Aufgebraucht-Beitrag“ müsste ich auch ziemlich lange sammeln. ^^ Und wenn ich ehrlich bin, möchte ich ungern hier Müll lagern, damit ich darüber bloggen kann.

      • geht mir ähnlich … ich hätte gar keine Lust Müll zu sammeln, auch wenn es nur für ein einziges Foto ist. Gerade dann! Wenn man wirklich Lust auf Reviews unter dem Titel „aufgebraucht“ hat, muss man ja auch eigentlich keinen Müll fotografieren, sondern es reicht meiner Meinung nach einfach drüber zu schreiben und gut … in den Youtube-Videos zeigen die immer beutelweise Müll XD

  4. Ich stimme dir voll und ganz zu, ich könnte niemals aufgebraucht-Posts machen, weil ich auch so wenig verbrauche. Selbst Duschgel und Shampoo halten bei mir weit über einen Monat (hab so einen Duschpuschel, da braucht man einfach sehr wenig Duschgel), und auch Gesichtspflege und so kann ich gar nicht so schnell verbrauchen. Und was mir an dekorativer Kosmetik mal leer wird, brauchen wir gar nicht erst erwähnen, das ist fast nichts.
    Ich frag mich auch was das soll, und denke dabei auch an die Umwelt – wie viel unnötiger Müll das ist! Dann holt man sich halt nicht das 340893. Shampoo, weil es grade neu ist und man drüber schreiben will. Das ist doch Schwachsinn, und ich frage mich auch, ob manche Damen in einer 4-Zimmer-Wohnung wohnen….so viel Zeug wie die haben müssen O.o
    Liebe Grüße,
    Jenny

    • Ein Duschpuschel. ^^ Süß. Aber ich weis was du meinst ;)
      Bei Dekorativer Kosmetik bekomme ich auch immer nur Mascara und ab und zu mal ein Eyeliner leer. ^^ Bei Blush oder Eyeshadow sieht man bei mir nichtmal das Pfännchnen.^^

  5. Ich stimme dir da zu. Ich finde es teilweise super krass was einige so vorstellen und wann es angeblich gekauft wurde. Ich meine generell kann ja jeder machen was er will. xD Ich krame manchmal auch ältere sachen raus. Vor allem bei dekorativer Kosmetik – die brauche ich so gut wie nie auf ausser vllt Mascara. Aber Lidschatten hält bei mir ewig genauso wie Foundations etc. Dann wiederum die Sparsamkeit bei Nagellack. Ich habe auch erst einen meiner Lacke aufgebraucht und erst eine handvoll weg geschmissen. Die halten einfach ewig. Aber würde nie sagen ich brauche die erst auf und hole mir dann neue. Dann wird das ja nie was. xD
    Aber wie gesagt muss jeder machen wie er mag. Lg Mel / Rouge

    • Natürlich kann jeder machen was er will. Aber ich finde ab einer bestimmten Anzahl an angeblich aufgebrauchten Produkten, ist das ganze einfach nicht mehr glaubwürdig.
      Und wegen dem Nagellack: kla, ich kauf mir zwischendurch auch so einige neue^^ so oft kann ich gar nicht lackieren bis mal ein Flässchen leer ist. Aber ich versuche die nicht krampfhaft leer zu bekommen, damit ich neue kaufen kann. Dann sortier ich lieber die alten, verklebten aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s